Kartenaufbewahrung aus Graupappe

30.11.11
Letzten Samstag hatte meine liebe Steffie Geburtstag und heute möchte ich euch endlich mal zeigen, was ich für sie gemacht habe.
Steffie liebt es ja an Kartenwichteleien teilzunehmen und sie hat auch schon eine Menge toller Karten zu Hause. Nach langem Hin und Her habe ich mich daher entschieden eine Box aus Graupappe zu bauen, in der Steffie ihre ganzen erhaltenen Karten sicher aufbewahren kann.


Um das Design etwas luftiger zu gestalten, habe ich wieder ein Sichtfenster in den Klappdeckel eingearbeitet und mit geprägter und Glitzersteinen besetzter Folie hinterlegt.
 

Und für ein paar liebe schriftliche Glückwünsche habe ich noch diese Karte gemacht:
Liebe Grüße - hugs,
 
Challenges:
Magnolia Mania (Geschenke), Simon Says (Anything goes), Fab'n'Funy (Anything goes), Timbroscrapmania (Dreidimensional)

Basteltreffen oder Bescherung?

29.11.11
 Ich würde sagen, es trifft eher Letzteres zu! Sooo, und jetzt wirds laaang ... ich hoffe ihr sitzt bequem und habt etwas Nettes zu trinken oder naschen bei euch. ;o)
Wie vorhin schon erwähnt, fand gestern bei mir wieder eines unserer regelmäßigen Basteltreffen statt. Allerdings haben Delia, Nicola, Steffie, Katy und ich nicht nur gebastelt sondern uns auch bewichtelt. Bereits vor einigen Wochen hatten wir beschlossen und gegenseitig zu bewichteln und es wurde entsprechend ausgelost. Wie auch immer das Los entschieden hätte - jede von uns wäre mit jeder Wichtelmama mehr als glücklich gewesen. Die Auflösung der Wichtel seht ihr gleich anhand der Fotos.

Vorneweg: Wir haben auch tatsächlich gebastelt, jawohl! Auch wenn dieser Part des Abends trotz der (wie immer) tollen und geselligen Runde ob der beeindruckenden Wichtelei schon sehr in den Hintergrund getreten ist... Es ist zwar diesmal niemand von uns fertig geworden (auch nix Neues, es gibt ja immer soo viel zu erzählen), aber schon mal zur Info: wir hatten uns vorgenommen Metalldosen zu verschönern.
Beweisfoto:
Aber mit fortgeschrittener Zeit schwand die Lust/Ausdauer an den Projekten, die Spannung dafür stieg! Daher haben wir das Basteln dann abgebrochen und schön den Tisch aufgeräumt (bzw. habe ich aufräumen lassen und währenddessen meine Kinder ins Bett gebracht *hihi*), damit wir mit der Wichtelübergabe anfangen konnten.
Zuerst war Delia als unser "Sonderfall" dran! Sie kam nämlich erst später in unsere Bastelrunde und da waren die Wichtel schon ausgelost. Aber sie sollte auf keinen Fall leer ausgehen, daher hat jede von uns ein Päckchen für je einen Adventssonntag gemacht und dazu gab es noch eine besondere Überraschung:
Delia wurde von uns offiziell in den "Club der roten Basteltaschen" aufgenommen:
Ich glaube, sie hat sich sehr gefreut! :-D
Nun ist sie auch stolze Besitzerin einer dieser super praktischen Taschen, die es vor Monaten mal als Werkzeugtaschen bei Tchibo gab. Da ja schon ein Adventssonntag rum ist, konnte Delia wenigstens auch gleich mal eines der Päckchen öffnen!
Um es spannend zu halten oder auch nicht die Qual der Wahl zu haben, ging es per Würfelentscheid weiter. Katys Wurf hat mir zuerst meinen genialen Kalender beschert, den ich von meinem lieben Sahnehäubchen Steffie bekommen habe. Ich lasse jetzt einfach mal die Bilder für sich sprechen, die ich übrigens aufgrund der Menge nur klein einstelle. Wenn ihr sie aber anklickt, werden sie noch größer...

Ach, ich kann euch sagen, ich habe mich einfach nur riesig gefreut! Steffie hat sich soo viel Mühe gegeben und so viele Details untergebracht - ich bin noch immer sprachlos! Bei besserem Licht werde ich den Kalender auch nochmal genauer fotografieren, damit er entsprechend zur Geltung kommen kann. Ich nehme an, Steffie wird ihn bestimmt auch bald auf ihrem Blog zeigen -> unbedingt ansehen!
Als Nächste wurde Steffie von Katy bewichtelt:

Auch Katy hat sich etwas ganz Tolles ausgedacht! Sie hat 24 süße Säckchen aus rotem Filz genäht und an eine selbst angestrichene Minileiter (sowas von süß) mitsamt Lichterkette angebracht. Das sieht wirklich klasse aus und ich hoffe, Steffie oder Katy zeigen nochmal detailreichere Fotos!
Und dann waren es nur noch zwei... Nici durfte noch vor Katy ihren Kalender in Empfang nehmen - von mir! Puh, was war ich froh als ich ihre Freude sah (und live erleben durfte):


Obwohl wir uns sehr gut kennen, schwingt ja doch immer ein bisschen Unsicherheit mit, ob man den Geschmack auch wirklich getroffen hat... Nici hat von mir einen Naturholzkranz bekommen, den ich mit 24 meist unterschiedlichen gefalzten Verpackungen "dekoriert" habe.
Wenn ihr mögt, könnt ihr euch mehr Fotos dazu schon auf Nici's Blog ansehen, dort hat sie auch schon Bilder von dem wahnsinnig tollen Adventskalender eingestellt, den zum guten Schluss Katy von Nici bekommen hat:
 Nici hat es für Katy extra spannend gemacht und den Kalender auch noch eingepackt, dann aber doch wieder die Beschriftung entfernt - dieses Loch im Papier musste ich einfach fotografieren, das war absolute Situationskomik - da Nici doch sonst unsere kleine Perfektionistin ist... Zu herrlich!
Sooo, noch ein bisschen länger geheim halten und Sichtschutz spannen....

... und tatata - da ist es das Prachtstück:

War das ein schöner Abend! Nicht, dass es sonst nicht auch toll wäre... Aber diesmal wurde noch mehr geherzt, gelacht und geknuddelt - eben einfach viel Freude geschenkt!
Ganz besonders klasse fand ich auch, dass doch jeder Kalender anders geworden ist! Denn außer dass schon 24 "Türchen" enthalten sein sollten, haben wir nichts weiter festgelegt... *lol*

Ich hoffe, der Roman hat euch nicht zu sehr gelangweilt und wenn ihr die Tage nochmal reinschaut, gibt es bestimmt auch nochmal bessere Fotos von dem tollen Kalender, den ich bekommen habe und natürlich von den süßen Mitbringseln, die Delia und Katy gemacht haben...

Für mich!
Liebe Grüße,

Humorvoll zum 40.

Bevor ich hier die Fotos von unserem mehr als tollen gestrigen Bastel- und Wichtel(!)treffen zeige, die ich hoffentlich noch heute von der Kamera laden kann, kommt nun erst einmal eine recht witzige Karte, die wir am Wochenende in unserem Freundeskreis verschenkt haben.
Wie leicht zu erkennen ist, wurde der "junge" Mann 40 Jahre. Vielleicht fragt ihr euch nun, was hat ein Skifahrer auf einer Geburtstagskarte zu suchen? Die Karte begleitete ein Geldgeschenk mit dem gleichen Thema, da sich das Geburtstagskind demnächst eine neue Skiausrüstung zulegen möchte. Somit habe ich dann im www gesucht und diesen lustigen, mehr als passenden Skifahrer gefunden...

 

Liebe Grüße - hugs,

Challenges:
Stamps and Fun = Creativity  (Distressing), Stamp with Fun (Nähte), Cards for Men (Fancy Folds), Sketch N Stash (Sketch), Fab 'n' Funky (Happy Birthday), Dutch Dare (Recipe), Fun with Shapes an more (Kalt wie Eis)

Schiff ahoi!

23.11.11
Meine Schwiegermutter hat mal wieder eine Karte bei mir bestellt. Sie braucht sie für einen Segler, der seinen 60. Geburtstag feiert. Die Motiv- und Farbwahl fiel nicht schwer, die Gestaltung schon eher. Ich habe beim besten Willen keine "60" mehr auf der Karte unterbekommen, das gefiel mir irgendwie alles nicht... Vielleicht stanze ich die Zahlen noch ein paar Mal aus und lege sie lose mit in den Umschlag, dann ist der Bezug zum runden Geburtstag wieder da! ;o)
*******
My mother-in-law has ordered a card from me once more. She needs it for a yachtsman who celebrates his 60th birthday. The choice of motive and colour was not difficult, but rather was the creation. By no stretch of the imagnination  I couldn't place a "60" anymore on the card, anyhow I did not like any attempts... Maybe I punch out the figures a few times and lay them loose into the envelope, then the relation for the "big" birthday is there again!; o)


Liebe Grüße - hugs,

Challenges:
In{k}spire me (Sketch), Color Throwdown (Farben), Stampavie and more (nicht quadratisch), Daring Cardmakers (Water), One Stop Craft (Blue), Stamptacular Sunday (Boy oh boy), Fab'n' Funky (Happy Birthday)

Büroadventskalender mit Keksen

20.11.11
Gestern hatten Felix und ich sturmfreie Bude und da habe ich mir gedacht, dass wir doch mal Plätzchen backen können...Felix hatte viel Spass beim Kneten und Ausstechen und zum Schluss ist ein Adventskalender für Papa herausgekommen, den er mit ins Büro nehmen kann. Die Idee hatte ich mal in einem Backbuch gesehen.
Eigentlich wollte ich alles noch mit Tannenzweigen schmücken, aber die Kekse sind größer geworden als gedacht :-)



Liebe Grüße - hugs,

Mädchen lieben Pferde ...

19.11.11
... oder nicht? Heute gibt es ein schnelles Geburtstagskärtchen - man könnte es auch Resteverwertung nennen. Diesen so einfachen wie genialen Sketch gab es letzte Woche als Challenge bei Nightshiftstamping, leider bin ich erst letztens dazu gekommen, ihn umzusetzen. Für mich eine tolle Gelegenheit ein paar Reste sinnvoll zu verarbeiten (gerade bei Designpapier kann ich ja nix in den Müll werfen) und ohne groß überlegen zu müssen, war die Karte fertig.
Meine Tochter (sie bestand übrigens auf das Pferdemotiv) nimmt sie heute mit zur Geburtstagsparty ... Mal sehen, ob sie der jungen Dame (8 J.) auch gefällt!


 Liebe Grüße - hugs,

Challenges:
PB and more @ Allsorts (all Creatures),  Take Time for you (Anlässe), Paperminutes (Kindergeburtstag), Stampavie and more (Alles, nur nicht quadrat.)

Teen Fairy zum Teenie-Geburtstag

15.11.11
Ich habe heute eine neue Auftragsarbeit fertiggestellt. Diesmal sollte es eine Karte für ein 13jähriges Mädchen sein, am besten mit einer Möglichkeit Geld darin zu verschenken. Das Motiv war schnell gefunden und zwar hatte ich mir von meinem Geburstagsgutschein bei MoManning (vielen Dank Nici!) u.a. eine Teenie-Elfe geordert. Wie sie so gespannt das kleine Geschenk hält, finde ich zu schön...
Nachdem das Layout der Karte dann auch klar war, habe ich mich für eine Gate-Fold-Version entschieden und für das Geld ist nun ein kleines Einsteckfach hinter dem Motiv entstanden.
*******
Today I have finished a further ordered work. This time it should be a card for a 13-year-old girl at best with a possibility to give away money in it. The motive was found fast as I got a gift voucher for MoManning to my birthday (many thanks Nici!) and among other things I bought a teenage fairy . How she holds the small present thus curiously, it's too nice ... 
After the layout of the card was also clear, I have decided on a Gate Fold version and for the money I then created a small pocket behind the motive.

 Liebe Grüße - hugs,

Challenges:
Take Time For You (Anlässe),  EAC (Kleines Geschenk), Papertake Weekly (Card with a gift), Creative Inspirations (Stitching), Stampavie and more (Alles geht), Truly Scrumptious (Bingo: Gems, Flowers, Die Cuts), Charisma Cardz (Cutesy), C.R.A.F.T. Chall. (Cute), Dutch Dare (Punches/Dies), Mo's DP2 (Fancy Folds), Crafty Catz (Digi Images), Friday Mash-Up (Girly), Basic Grey (Mix & Match: Wisteria + Green at Heart papers)

IQ Lampe

12.11.11
Hallihallo,

eine Freundin hat sich eine sogenannte IQ-Lampe gewünscht und fragte, ob ich sowas besorgen könnte, da ich mal selbst eine geschenkt bekommen habe. Aber das lässt mein Bastelstolz nicht zu, also habe ich mich selbst daran gemacht und das Internet nach Anleitungen abgesucht. Bei Bastelfrosch bin ich fündig geworden und hab dann auch sofort losgelegt...Das Schnippeln der Aslanfolie bzw. Strohseide war noch recht leicht, aber beim Zusammenstecken war der Name dann Programm. Mein Mann und ich haben über ne Stunde Anleitungen studiert, Videos bei Youtube geschaut, bis dann endlich die Lampe fertig war....es war echte Teamarbeit und jetzt haben wir den Dreh raus und die nächste geht bestimmt schneller ;-) Die Lampe hat einen Durchmesser von 30cm.





Liebe Grüße - hugs,

Ein kleines süsses Willkommensgeschenk für einen neuen Erdenbürger

08.11.11
Hallihallo,
da gibt es mal Tage, da findet ihr hier nicht soviel Neues und dann kommen Anja und ich gleichzeitig auf die Idee, was zu posten :-)
Freunde von uns haben diese Woche ein kleines Mädchen bekommen und ich konnte endlich mal wieder etwas für ein Baby basteln. Dazu habe ich gleich mein neues gepunktetes Tonpapier nutzen können. Ist das nicht süss? Die Schachtelform kennt ihr ja auch schon von unserem Basteltreffen und der Inhalt ist ein individualisierter Body mit Flockfolie. Ich hoffe, es gefällt euch und vorallem den frischgebackenen Eltern.













Liebe Grüße - hugs,

Challenges: Stampavie and More; Charisma Cardz; Totally Gorjuss; CraftyCatzWeekly

Zur Hochzeit für Segler/On sailors wedding

Manchmal ist man ja froh, wenn Auftraggeber eine bestimmte Richtung vorgeben. Aber diesmal hat mich das Thema bzw. dessen Umsetzung wirklich zum Grübeln gebracht! Und zwar sollte eine Hochzeitskarte unbedingt etwas mit Segeln zu tun haben - das hatte ich so auch noch nirgendwo gesehen... Also konnte ich mir nur bei mir selbst Inspirationen holen! ;-) Vom Aufbau her habe ich mich für ein zurückgesetztes Motiv entschieden, das hatte ich (im Oktober?) schonmal gemacht und zum schnell gefundenen Motiv passt dieser Fenstereffekt auch ganz gut.
Um dem Ausschnitt Farbe zu geben, habe ich diesmal nicht coloriert sondern gewischt. Mühsam mit Schwämmchen, da ich keinen Brayer habe - hat trotzdem ganz gut geklappt oder? Damit es festlich bleibt und nicht zu bunt wird, habe ich den Rest schlicht gelassen. Nun hoffe ich, das Ergebnis entspricht den Vorstellungen der Auftraggeberin...
*******
Sometimes you are quite glad if clients give a certain direction. But this time the subject or its realisation has brought me really to ponder! Namely a wedding card should absolutely deal with sailings - and I still had seen this anywhere before... So I could get only inspiration from myself! ;-) For the construction I have decided on a motive put back, I already had made this kind (in October?) and to the fast found motive this window effect also fits quite well.
This time I didn't colour the image as usual, but wiped it. Effortly with a little sponge, because I don't have a brayer - but nevertheless, it has worked quite well, doesn't it? In order to keep it festively and not too colourful, I have designed the rest rather clean. Now I hope, the result corresponds to the idea of the client ...

Liebe Grüße - hugs,
 
Challenges:
Fab'n' Funky (Transportation), Stampavie and more (Anything goes), Case Study Challenge, CRAFT Challenge (Activities), Crafty Catz Weekly (Anything goes), CAS-ual Fridays (Over the edge), The Friday Mashup (Heat Embossing),

Kette mit kleiner Geschenkbox

06.11.11
Hallihallo,

bei einem unserer letzten Treffen haben wir solche schönen Blütenkugeln mit Steffie's Hilfe geperlt. Bei einem weiteren Treffen hatte uns Nici dann diese schnellen Boxen gezeigt...alles beides zusammen ergibt es ein sehr schönes Geschenk.







Liebe Grüße - hugs,
Powered by Blogger.